Sprache wählen:

Indikationsbereich

Jedes System hat seine Regeln und Gesetzlichkeiten. Auch Glaspfeilersystem hat Regeln, die einzuhalten müssen. Den dargestellten Informationen über Hauptregeln, Indikationsbereich und Kontraindikationen liegen zwanzigjährige Erfahrungen zugrunde. So dürfen wir sagen, dass nachgewiesene sind. Wenn alle Regeln und Gesetzlichkeiten einzuhalten sind, Glaspfeilersystem exzellent funktioniert. Anderenfalls, wenn halten wir nicht ein, kommen wir zum Misserfolg. Wir stets akzentuieren, dass Glaspfeilersystem ist eine festsitzende Alternative und lasst es nicht beim allen Fällen und Situationen benutzen. Wir empfehlen diese Grundsätze und technologisches Verfahren einhalten. Sonst kann es zur Patientbeschädigung führen.

Hauptregeln

  • Grundvoraussetzung ist ein fester und deutlicher Alveolarkamm im Bereich wo Glaspfeilers ZX-27 eingesetzt werden.
  • Gilt ein ungeschriebenes Gesetz: wieviel Eigenezähne von Mesial geschliffen wird, soviel Ersatzzähne können wir von Distal einsetzen. (d.h. ersetzen wir Zähne z.B. 15,16, ideal ist wenn Eigenezähne 13,14, beschliefen werden und 15 ein Zwischenglieder wird, 16 mit Glaspfeilerzahn)
  • Glaspfeilerzahn ist immer distalerste Glieder bei der Freiendbrücke (Kennedy Klasse 2 und 1)
  • Aus der Anzahl den eigenen geschliffenen Pfeilerzähne, muss mindestens einer Pfeiler von I. Klasse sein. Mit erhöhter Anzahl von erstklassigen Pfeilers, Heilergebnis noch verbessert ist,
  • Glaspfeilerzahn muss einen Antagonist haben, um Artikulationsverhältnisse und Bissfunktionalität rekonstruieren.

Indikácie pod¾a Wild-Woldøicha

Kontraindikationen

  • bewegliches oder schlaffes, weiches Zahnfleisch. (Seitbewegung von 5 bis 8 mm),
  • unzureichende Höhe und Breite von Alveolarkamm bei umfangreicher Knochenresorption
  • Alveolarkamm zu schmal, hat schmalleiste Form, die teilweise von Unterschleimhaut gebildet ist,
  • wenn Alveolarkamm nach der Extraktion unzureichend abgeheilt ist,
  • anwesende Schleimhauterkrankung im Mundhöhle (Leukoplakie, Knötchenflechte u.a.) – wir empfehlen Konsultation mit Parodontolog
  • Der Antagonist von Glaspfeilerzahn in der Supraokklusion zusammenstellt